KARI HIR -STABELEKTRODE + KARI EL22

Überwachung von leicht strömenden Flüssigkeiten

hir tankoelektrodi paakuva

Die Stabelektrode KARI HIR wurde für die Niveauüberwachung und -regelung von leicht strömenden Flüssigkeiten konzipiert. Die Elektrode wird fest installiert, wodurch sie nicht mit der Strömung mitschwimmen kann.

KARI HIR ist mit der KARI NS15 Behälterdurchführung aus Messing erhältlich, mit der die Elektrode auf die gewünschte Höhe installiert werden kann und eine präzise Bestimmung der Alarm- und Schaltniveaus möglich ist. Darüber hinaus ist KARI HIR auch mit einer Halterung erhältlich, dank derer die Elektrode an den Innenwänden von Behältern installiert werden kann. Die Länge der Stabelektrode kann je nach Installationsstelle gewählt werden.

Einfache Einstellung und Änderung der Start- und Stoppniveaus von Pumpen

KARI HIR Stabelektroden eignen sich zur Steuerung von Befüllungs- und Entleerungspumpen. Start- und Stoppniveau der Pumpe können ganz einfach festgelegt werden, indem die Elektroden auf die Flüssigkeitsniveaus installiert werden, die nicht überstiegen oder unterschritten werden dürfen. Befüllungs- und Entleerungsschaltungen können einfach mittels Wechselkontakt gewechselt werden.

 
Ota yhteyttä