KARI MS siloschalter

Oberer Füllstandsmelder für Schüttgut

ms siilokytkin paakuva

Für die obere Füllstandsüberwachung von Schüttgut

Der Siloschalter KARI MS dient als oberer Füllstandsmelder in Silos, in denen Schüttgut eingelagert wird, beispielsweise körnerförmige Stoffe oder Kies. Die Funktion basiert auf der Neigung des Schwimmkörpers. Erreicht das im Silo dosiert eingefüllte Schüttgut den Schwimmkörper und kippt diesen in einen Winkel von etwa 25°, wird der im Schwimmkörper eingebaute Schalter aktiviert, wodurch ein oberer Grenzstandalarm ausgegeben wird.


Signale aus jeder Neigungsrichtung

KARI MS besteht aus einem Kabel und einer Schalteinheit, die sich in dem dicht gebauten Schwimmkörper befindet. Der Schalter wird am Kabel freihängend nahe der Dosieröffnung des Silos installiert. Erreicht das im Silo dosiert eingefüllte Schüttgut den Schwimmkörper und kippt diesen in einen Winkel von etwa 25°, gibt der Schalter einen oberen Grenzstandalarm aus. Bei der Installation muss die Neigungsrichtung des Schwimmkörpers nicht berücksichtigt werden, da KARI MS aus jeder Richtung ein Signal abgeben kann.

Drei Produkttypen

KARI MS ist mit drei unterschiedlichen Kontaktarten erhältlich, wodurch unabhängig von der Kontaktart des Objekts stets die richtige Schaltung gewährleistet ist. KARI MS 1 hat im Schützt einen Schließer (NO) und KARI MS2 einen Öffner (NC). KARI MS3 enthält einen Wechselkontakt (CO), dank dessen sich der Schalter für Bereiche eignet, deren Kontaktart unbekannt ist.

Jeder Schalter wird vor Ingebrauchnahme sorgfältig getestet

Die Siloschalter KARI MS vereinen gleichmäßig hochwertige Qualität mit höchster Funktionssicherheit. Jeder Schalter wird vor Auslieferung einem vollständigen Funktionstest unterzogen.

 
Ota yhteyttä